Schlagwort-Archive: Adventsfeiern in Hinterpommern

Adventsfeiern in Hinterpommern

 

Auch im Jahr 2018 hat der Pommernkonvent gemeinsam mit den polnischen Pastoren in den drei Gemeinden Stolp, Köslin und Stettin zu Adventsfeiern für die deutschen Gruppen eingeladen. Bereits am 1. Advent feierten Pastor Fröhlich und Pastor Ehricht gemeinsame Gottesdienste in Stolp und Groß Garde. Nach dem Gottesdienst in Stolp versammelte sich die Gemeinde in den Räumen der Deutschen Minderheit zur Feier mit weihnachtlichem Gebäck, Kaffee und einem Imbiß – und mit Berichten, Grußworten und Gesang der vertrauten Weihnachtslieder. Für den Freitag vor dem 3. Advent waren die deutschen Gemeindeglieder aus Köslin und den Filialgemeinden zur Adventsfeier in das Kösliner Gemeindehaus eingeladen. Konsistorialrat Staszczak und Pastor Ehricht hielten den Gottesdienst zu Beginn, die anschließende Feier hatte die Gemeindediakonin Izabela Glowka-Sokolowska liebevoll vorbereitet. Pastor Riedel aus Penkun war mit einer Gruppe aus seiner Gemeinde angereist. Er hielt auch den Gottesdienst zur Eröffnung der Adventsfeier der deutschen Gruppe in Stettin am Samstag vor dem vierten Advent, wo wieder eine Gruppe aus Penkun teilnahm, aber auch Gäste von der Insel Rügen, aus Stralsund, Greifswald und Pasewalk. Es ist erfreulich und sehr zu begrüßen, dass die Adventsfeiern so einen Beitrag zum Zusammenhalt und zum Zusammenwachsen der evangelischen Pommern diesseits und jenseits der Grenze leisten!

C.E.